Von Deutschland in die Mongolei in 1,5 Jahren

Wir, Fridolin und Janine, “erfahren” die Welt. Auch wenn wir durch unsere bisherigen “klassischen” 2-3 Wochen Urlaube schon das ein oder andere Land bereisen durften, hat es uns doch immer gestört in kurzer Zeit möglichst viele Highlights anzusehen ohne diese wirklich genießen zu können. Daher haben wir uns mit unserem Bus Balu auf eine längere Reise ohne Zeitdruck begeben. Wir wollen der Seidenstraße bis Kirgisistan folgen und dann in Richtung der Mongolei weiter fahren. Was danach kommt ist noch offen – erst mal bis dorthin kommen.

 

Der Weg ist das Ziel

Das eigentliche Ziel der Reise ist es aber unterwegs möglichst viel von den Kulturen, Landschaften, der Flora und Fauna aufzusaugen. Mit jedem gefahrenen Kilometer gewinnt man neue Erfahrungen, die den eigenen Horizont erweitern. Einen Kilometer-Zähler oder Länder-Counter wirst du bei uns nicht finden, das steht für uns nicht im Vordergrund. Bis in die Mongolei wollen wir uns rund 1,5 Jahre Zeit lassen.

Mit diesem Blog wollen wir unsere Erfahrungen mit allen Reiseenthusiasten, wie wir es sind, teilen. Wir freuen uns über einen Kommentar zu den Beiträgen und beantworten natürlich auch gerne Fragen zu unserer Reise bzw. den Reiseländern.

 

Die ultimative Klick-Karte

Wir haben schon länger nach einer Reiselandkarte zum “stöbern” nach dem nächsten Urlaubsziel gesucht und sind stattdessen immer wieder bei Google Earth gelandet. Es ist zwar ein ambitioniertes Ziel, aber jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: deshalb hier unsere “lebende” Reiselandkarte zum Durchklicken. Über die einzelnen Positionen lassen sich Blogbeiträge mit Bildern und manchmal auch einem Video finden.