Packen für die Weltreise – die nützlichsten Reiseutensilien

So eine Weltreise will gut vorbereitet sein. Neben den organisatorischen Herausforderungen ist es ebenso wichtig eine praktische und funktionale Ausstattung zu haben.

Doch wen interessiert schon wie viele Unterhosen wir an Bord haben? Entscheide selbst wie viele Klamotten, Teller und Ohrstöpsel du auf deiner Reise benötigst. Vielmehr findest du hier eine Aufstellung von Dingen, die einen Platz in unserem Bus gefunden haben weil sie extrem praktisch sind und wir sie nicht mehr missen möchten. Alle diese Produkte haben wir selbst in Nutzung und können sie daher empfehlen.

Hier findest du natürlich vor allem Dinge, die sich nur für eine Mitnahme im Auto eignen, häufig nicht für Backpacker. Wir werden die Aufstellung bei Bedarf erweitern oder kürzen, sollten wir neue Erfahrungen sammeln.

 

Reiseutensilien
  • faltbare Abspülschüssel: man kann sein Geschirr in seiner eigenen Schüssel transportieren und abwaschen und ist nicht auf die Sauberkeit anderer Waschbecken angewiesen. Zudem kann man sie platzsparend zusammenklappen. Wir nutzen sie täglich!

 

  • Paprcuts Dokumententasche: auf so eine Weltreise muss man ganz schön viele Dokumente mitnehmen. Reisepässe, Kopien von Reisepässen, Ausweise, internationale Führerscheine, etc. Die Tasche ist eines der wenigen Utensilien auf unserer Reise, das nicht nur praktisch, sondern auch stylisch ist! Bei Paprcuts kann man aus vielen tollen Motiven wählen, dass allein die Auswahl schwer gefallen ist. Außerdem sind die Produkte allesamt reißfest, wasserfest, ultra-dünn UND auch noch made in Germany und recyclebar uuuund man bekommt auch noch Garantie.

 

  • Campingstühle: wir haben zwei Varianten an Bord: einen von Uquip der extrem stabil ist, eine schöne Farbe hat und dennoch bequem ist. Und einen zweiten von Outwell, der zwar etwas weniger stabil ist, der allerdings aufgrund seiner Bequemlichkeit und dass man seinen Kopf in Sternengucker-Position auf der Lehne ablegen kann punktet. Bei den vielen Abenden unter freiem Himmel eine tolle Funktion.

 

  • Outdoor -Lampen: eine mit richtig Power, eine die man auch am Zigarettenanzünder bzw. per USB laden kann (falls Batterien knapp werden, hier sind auch noch 2 Taschenlampen integriert) und eine kleinere Stirnlampe. Natürlich alle mit LED.

 

  • Woll-Pfanne: in unserem Bus kochen wir auch ab und zu. Eine große praktische Pfanne ist daher unerlässlich. Diese spezielle Pfanne hat uns überzeugt, da in die 4 Ecken noch mehr rein passt und wir darin auch ohne Öl lecker anbraten können. Das spritzt dann im Bus nicht so.

 

  • platzparende Mikrofaser-Handtücher: Wir haben zwei Marken dabei: eines von Meru und eines von Uquip. Das von Meru ist etwas größer, das von Uquip hat dafür einen praktischen Aufhänger… beide haben sich bewährt. Sie sind super leicht, super klein verpackbar, super saugfähig und super schnell wieder trocken. Daumen hoch für Mikrofaser-Handtücher!

 

  • Solardusche: warmes Wasser in der Wildnis ist ein Luxus, den wir uns gerne gönnen. Gutes, funktionales Produkt.

 

  • Dosentresor: sollte es doch mal jemanden gelingen sich in unseren Bus zu verirren sollten unsere Schätze hier drin hoffentlich gut aufgehoben sein.

 

  • die mobile Waschmaschine Scrubba: gerade weil Waschen z.T. teuer ist bzw. man teilweise keine Gelegenheit dazu hat wenn man in der Natur steht. Hier kann man einfach mal schnell die Unterwäsche, ein paar T-Shirts oder Socken waschen um nicht ganz auf dem Trockenen zu sitzen.

 

  • klappbare Trittstufe: auch wenn wir noch nicht so alt sind… um die Eintrittshöhe in unseren Bus zu verringern und auf Dauer den Wohlfühlfaktor zu steigern haben wir uns eine Trittstufe gegönnt. Diese kann man praktisch einklappen, so dass sie beim Fahren gut verstaut werden kann.

 

 

  • Ein Ohne-Wörter Buch, um im Notfall auch bei der schwersten Sprachbarriere verstanden zu werden.

 

  • Hängematte: da haben wir uns erlaubt auch mal etwas nicht unbedingt notwendiges in den Bus zu packen: weder praktisch, noch platzsparend, noch schnell verpackt. Dafür einfach nur bequem: eine Stabhängematte für 2 Personen. Bei jeder Gelegenheit hängen wir sie auf, schaukeln und relaxen.