Georgien_Beitragsbild_lagodekhi

Der Lagodekhi Nationalpark: wilde Natur, wilde Trinkkultur und wilde Abschleppfahrt

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Georgien

Unterwegs im Lagodekhi NP // Wir lernen die georgische Trinkkultur kennen // Mit dem Bagger aus dem Wald // Georgische Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft // Der Anruf beim berühmten Politiker // Die halsbrecherische Fahrt mit dem Abschlepper Georgien hat viel wilde Natur und schöne Landschaften zu bieten. Besonders die Berge des großen Kaukasus bieten noch unberührte Natur  wie es sie in Zentraleuropa nicht mehr gibt. Im Lagodekhi Nationalpark wird der letzte Urwald Europas geschützt. Im Vashlovani Nationalpark im Südosten Georgiens findet man […]

Georgien: Beitragsbild Gletscher

Eine Wanderung in Swanetien – schöne Täler, spektakuläre Wasserfälle, beeindruckender Gletscher

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Georgien

Nachdem wir in Mestia einige erholsame Tage mit schönen Ausflügen verbracht haben fahren wir weiter nach Mazeri, ein noch sehr ursprüngliches Dorf in Swanetien. Dort wollen wir eine weitere Gletscherwanderung unternehmen. Um nach Mazeri zu kommen muss man von der Hauptstraße, die nach Mestia führt, ca. 10km überwiegend Piste zurücklegen. Bis auf eine etwas heikle Baustelle war die Fahrt aber o.k. Die Straße wird aktuell asphaltiert (September 2017), so dass wir die letzten 3km wieder auf bester Asphaltstraße fahren konnten. […]

Georgien: Beitragsbild Mestia

Atemberaubende Panoramawanderung in Swanetien

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Georgien

Wer besonders fit und ausdauernd ist und früh aufstehen mag kann sich an die Wanderung auf den Red Mountain wagen. Fridolin ist bereits zum Sonnenaufgang 06:30 Uhr gestartet. Die Wanderung beginnt in Mestia (auf 1.400m Höhe) und führt zunächst zu den Korundi Lakes. Die Korundi Lakes sind von Mestia ausgeschildert. Die ersten Kilometer geht es steil den Berg hinauf bis zu einem ersten Gipfelkreuz auf ca. 2.000m Höhe. Von dort aus hat man einen schönen ersten Blick auf das Umland. […]